© 2019 |  © Stefan Hasselmann | Fotos mit freundlicher Genehmigung von Robert Förster, Michael Janas, Matthias Eckert, Mike Schuck, Ulrike Menchén

Programme.

Stefan Zweig war es, der jungen Künstlern sinngemäß empfahl, ihr Schaffen zunächst in den Dienst anderer geschätzter Künstler zu stellen. Bevor ich also mit eigenen Lieder auf die Bühnen trat, tat ich das mit verschiedenen Programmen aus Werken anderer Autoren.

Diese Programme führe ich bis heute gerne auf - und natürlich lasse ich mich auch mit diesen gerne buchen.

Freitag, der 13. – ein mystisches Datum
...und die Angst davor hat einen komplizierten Namen: Paraskavedekatriaphobie.
Stefan Hasselmann erzählt charmant und unterhaltsam, was es damit auf sich hat, wieso Raben und schwarze Katzen Unglück bringen und welche Rolle die Tempelritter dabei spielen. Dazu präsentiert der Multi-Instrumentalist und Rezitator makabre Moritaten und skurrile Chansons, Gedichte von Annette von Droste-Hülshoff bis Frank Wedekind, Lieder von Franz Schubert bis Reinhard Mey, sowie Texte von Edgar Allan Poe bis Stephen King und Umberto Eco.

Ein schaurig-schönes und unterhaltsames Programm um Angst und Aberglaube, Mythen und Vorurteile.

"Besonders lernt die Weiber führen" - Wie man sich vor Liebe schützt.
In seinem literarisch-musikalischen Programm präsentiert der Autor und Moderator Stefan Hasselmann die Höhenflüge und Schattenseiten der sogenannten Liebe, singt, liest und erzählt Texte von Goethe bis Loriot, Villon bis Rilke, Mey bis Regener und schaut ins Kamasutra und in den Brockhaus. Sinnliches und Zynisches, Informatives und Ironisches, Bösartiges und Frivoles über die vermeintlich schönste Sache der Welt.

"Ich wollte wie Orpheus singen" - Die Lieder von Reinhard Mey
 Vor über 50 Jahren veröffentlichte Reinhard Mey sein erstes eigenes Chanson und gehört seitdem ungebrochen zu den erfolgreichsten und einflussreichsten deutschen Liedermachern. Außer dass er für seine Texte und Melodien mehrfach ausgezeichnet wurde, hat er auch Generationen von Musikern beeinflusst. So auch Stefan Hasselmann, der aus den über 200 Liedern ein Programm zusammengestellt hat. Ein Mann und eine Gitarre: Tiefgründige und alberne, engagierte, bittere und zärtliche Lieder - ein Abend unter Freunden.

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now